GUT ZU WISSEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

Verantwortung

Coaching und Yoga sind selbstverantwortliche und aktive Prozesse. Coaching und Yoga sind keine Therapien und ersetzen diese auch nicht. Vielmehr sind Coaching und Yoga lösungsorientierte Begleitungen zur persönlichen Ressourcenaktivierung in der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung.

Die Verantwortung für die Umsetzung und den Erfolg liegt jederzeit bei den Teilnehmenden und Auftraggebern (inklusive Mitarbeitende, Kunden, Gäste).


VERBINDLICHKEIT

Aufträge für Referate, Workshops, Seminare und Business Yoga sind verbindlich.

Mit der Erteilung von Aufträgen (mündlich oder schriftlich) sind die Gesamtkosten geschuldet.

Die Aufträge werden von BÉATRICE KELLER schriftlich bestätigt und verrechnet. Die Rechnungen sind zahlbar netto innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum.


KONDITIONEN

Die Investition für Aufträge wird mit jedem Auftraggeber klar vereinbart und von BÉATRICE KELLER schriftlich bestätigt

Die Preise für Referate, Workshops und Events verstehen sich exklusive 7.7% Mehrwertsteuer.


HAFTUNG & VERSICHERUNG

Die Teilnahme an Referaten, Workshops, Seminaren, Kursen und Events erfolgt auf eigene Verantwortung. BÉATRICE KELLER übernimmt keinerlei Haftung. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden und Auftraggeber (inklusive Mitarbeitende, Kunden, Gäste).

Bei gesundheitlichen Einschränkungen klären Teilnehmende und Auftraggeber vorab mit ihrem Arzt, ob die Teilnahme unbedenklich ist und informieren vor dem Event BÉATRICE KELLER über ihre gesundheitlichen Einschränkungen oder über allfällige Bedenken.


Und es kam der Tag, da das Risiko, in der Knospe zu verharren, schmerzlicher wurde als das Risiko, zu blühen.

Anaïs Nin